Hurtta Summit Parka

Braucht ein Hund eine Jacke? Diese Frage kann man ganz klar mit „Jain“ beantworten. Ich selber habe bei meinem ersten Hund immer gesagt, nein. Er hatte dickes Unterfell und hat auch bei Minusgraden nicht gefroren. Im Gegenteil, er lag mit Begeisterung gerne im Schnee und man hat ihn nicht in die Wohnung bekommen. Doch dann lernte ich Hunde wie Lhasa Apso und Chihuahua näher kennen und in den Fällen muss ich sagen, definitiv JA, diese Hunde brauchen eine Jacke.
Wer sich jetzt Casimir anschaut mit seinem gerade mal 1 Jahr, wird bemerken, er hat noch so gut wie gar kein Unterfell und ich habe bemerkt, dass er friert, wenn er z.B. im Auto mitfährt (beim einsteigen ist es nicht schon warm im Auto). Bei Regen schaut es ähnlich aus, er wird bis auf die Haut nass und wenn dann noch Wind geht, ist auch ein Hund sofort erkältet. Also habe ich Casimir eine Jacke gekauft.
Bei der Auswahl der Jacke war mir wichtig, dass diese auch den Bauch abdeckt, denn dort ist es bei Regen auch immer sofort nass. Ausserdem wollte ich eine Jacke die auch wärmt, also gefüttert ist. Ich habe in unserem hiesigen Hundeladen einige Jacken ausprobiert aber, wie auch schon bei Kikyi, bin ich bei einem Hurtta-Parka gelandet. Diese haben verschiedene Einstellmöglichkeiten am Hals, um den Bauch und in der Rückenlänge, so dass man den Mantel gut anpassen kann und er ggfs auch etwas mitwächst. Er ist gefüttert, so dass er nicht nur die Körpertemperatur stabil hält sondern bei Bedarf auch noch wärmt, falls es zu kalt wird. Weiterhin ist der Parka mit 3M Reflektoren ausgestattet und, ganz wichtig, natürlich waschbar.

Für Kikyi ist der Parka schon seit langem im Einsatz und er hat noch keine großen Verschleisserscheinungen, ausser den Gummibändern, die man um die Hinterpfoten legen kann. Casimir passt die Jacke wie angegossen und es ist auch noch Platz, dass er noch etwas wachsen kann. Er zieht den Parka sogar recht gerne an.

Einziges Manko ist vielleicht der Preis. Für die Variante mit 55cm Rückenlänge habe ich über 70€ hingeblättert, aber aus meiner Sicht ist es das Geld wert, denn ich brauche keine weitere Jacke mehr kaufen.

Fazit: Sitzt gut, wärmt gut, wächst mit, scheint bequem, lediglich eine etwas Kostenintensive Investition.

Please follow and like us: